Navigation überspringenSitemap anzeigen

Shojis und Schiebewände - Holzmanufaktur Kassel in Fuldabrück-Bergshausen

Shojis sind japanische Schiebewände, die traditionell mit einem speziellen Japan-Papier bespannt sind. Es ergeben sich reizvolle Licht- und Schatteneffekte.

Geeignet sind sie als Schranktüren (Kleider-, Bücher- und Büroschränke), für begehbare Kleiderschränke, als Sicht- und Blendschutz vor Fenstern und Türen und Raumteiler. Auch Kniestöcke unterm Dach können so sinnvoll genutzt werden.

Shojis geben dem Raum Leichtigkeit und einen japanischen Touch. Der Raum sieht geordnet aus, obwohl sich alles Mögliche hinter den Wänden verstauen lässt.

  • Die Atmosphäre strahlt Ruhe aus.

Schiebewände und Schiebetüren ermöglichen es große, offene Räume bei Bedarf abzutrennen. Dabei empfiehlt sich unter Umständen wegen der akustischen Trennung Glasfüllungen oder auch voll geschlossene Schiebe-Flächen. Reizvoll ist die Kombination mit satiniertem Glas und Klarglas.

Hochbau Kleiderschrank
Querbau
Querbau Shoji
0561 - 41 41 9
Zum Seitenanfang